Aktionen

Aktionen

Aktionen für mehr Fahrsicherheit

Jetzt Gutschein sichern!

Zirka 6.000 registrierte Unfälle ereignen sich jährlich auf OÖ’s Straßen. Viele von diesen sind vermeidbar. Oft sind Unfälle Folge von Unachtsamkeit,  Selbstüberschätzung, Ablenkung oder zu geringer Routine. Fahrsicherheits-Trainings setzen hier mit Übungen und Tipps an, damit Verkehrsteilnehmer:innen in gefährlichen Situationen mehr Sicherheit haben und nicht falsch reagieren. Mit Training sicher ans Ziel.

Um möglichst viele Personen für Trainings mit ihren Fortbewegungsmitteln zu gewinnen, fördert das Verkehrsressort des Landes Oberösterreich die Teilnahme an vielen Fahrsicherheits-Trainings. Dafür bieten wir Gutscheine in Kooperation mit unseren Partner an. Mehr Details dazu finden sie anbei.

Eine alte Frau sitzt am Steuer eines Autos
40 Euro Gutschein-Aktion

Fahrsicherheit 60+

Nutzen Sie die Bonus-Aktion für den Besuch eines Fahrsicherheitstrainings für alle Personen ab 60 Jahren. Ältere Menschen besitzen zwar in der Regel mehr Erfahrung, verlieren aber bei schwierigen Verkehrssituationen schneller den Überblick als jüngere Verkehrsteilnehmer.

Hier möchte das Verkehrsressort des Landes OÖ ansetzen. Ein auf die Bedürfnisse der mobilen Menschen ab 60 zugeschnittenes Fahrsicherheitstraining soll sie ihrer Stärken, aber auch eventueller Schwächen bewusst machen. Der Besuch eines solchen Trainings bei einem der Partner des Landes (siehe unten) wird vom Verkehrsressort des Landes Oberösterreich mit einem Sicherheitsbonus in der Höhe von 40 Euro in Form eines Gutscheines unterstützt.

Gutschein Bestellung

Gutschein

Gutscheine können mittels elektronischen Bestellformulars, per E-Mail, telefonisch oder schriftlich angefordert werden. Der Gutschein ist personenbezogen und nicht übertragbar!

Voraussetzungen
  • Wohnsitz in Oberösterreich
  • Vollendung des 60. Lebensjahres
  • Besitz einer Lenkberechtigung der Klasse B
Partner
Kontakt

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Straßenbau und Verkehr
Abteilung Verkehr
Bahnhofplatz 1
4021 Linz

Telefon: +43 732 77 20-155 75
E-Mail: fahrsicherheitstraining@ooe.gv.at

Ein Motorradfahrer fährt mit einem alten Motorrad eine Passstraße im Gebirge
40 Euro oder 75 Euro Bonus-Aktion

Fahrsicherheit Motorrad

Um die Unfallzahlen zu reduzieren, möchte das Verkehrsressort des Landes Oberösterreich möglichst viele Motorradlenker:innen dafür gewinnen, ein Fahrtechniktraining zu besuchen. Das Land Oberösterreich bietet daher einen Sicherheitsbonus für den Besuch eines Fahrtechniktrainings in Form eines Gutscheines an.

Der 75 Euro-Sicherheitsbonus kann bei der Absolvierung eines ganztägigen Intensivtrainings (Details erfahren sie bei unseren – unten angeführten – Partnern) eingelöst werden.

Der 40 Euro-Sicherheitsbonus ist für den Besuch eines halbtägigen Fahrtechniktrainings (sogenanntes „Warm up“) vorgesehen.

Gutschein Bestellung

Gutschein

Gutscheine können mittels elektronischem Bestellformular, per E-Mail, telefonisch oder schriftlich angefordert werden.

Der Gutschein ist personenbezogen und nicht übertragbar.

Wir machen darauf aufmerksam, dass einige unserer Partner das Halbtagstraining „Warm up“ nicht in ihrem Programm haben. Ebenso ist es möglich, dass Trainings angeboten werden, welche nicht die vom Verkehrsressort des Landes Oberösterreich geforderten Inhalte aufweisen. Wir bitten um Verständnis, dass für diese kein Bonus gewährt werden kann. Unsere Partner werden Sie jedoch gerne darüber informieren, welche Motorrad-Fahrtechniktrainings im Rahmen der 40 Euro-Bonus-Aktion bzw. 75 Euro-Bonus-Aktion gefördert werden und welche nicht. Bitte beachten Sie auch, dass die Einlösung eines 75 Euro-Bonus bei einem halbtägigen Training („Warm up“) nicht möglich ist.

Wir bitten ferner um Verständnis, dass im Rahmen dieser Aktion pro Jahr und Person nur einmal ein Sicherheitsbonus (entweder 40 Euro oder 75 Euro) gewährt werden kann.

Für die Beantwortung eventueller weiterer Fragen wenden Sie sich bitte an die Verkehrsabteilung unter der unten genannten Kontaktadresse am Ende der Website.

Voraussetzungen
  • Wohnsitz in Oberösterreich
  • Besitz einer Lenkberechtigung der Klasse A1, A2, A (ausgenommen Personen, welche die Mehrphasenausbildung noch nicht abgeschlossen haben sowie Probeführerscheinbesitzer:innen) oder
  • Eintrag des Codes 111 im Führerschein (= Berechtigung zum Lenken von Krafträdern mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 ccm)
Partner
Kontakt

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Straßenbau und Verkehr
Abteilung Verkehr
Bahnhofplatz 1
4021 Linz

Telefon: +43 732 77 20-155 75
E-Mail: motorradtraining@ooe.gv.at

Zwei E-Biker:innen fahren auf einer Schotterstraße inmitten einer grünen Hügellandschaft
25 Euro Bonus-Aktion

E-Bike-Training 50+

Mittlerweile ist jedes dritte gekaufte Fahrrad ein E-Bike. Die motorisierte Fahrunterstützung ist insbesondere bei älteren Personen sehr beliebt. Birgt aber auch Gefahren. Sehr häufig bei E-Bike-Fahrern sind Schleuder- und Alleinunfülle ausgelöst durch die verhältnismäßig hohe Fahrgeschwindigkeit. In den vergangenen Jahren sind Unfälle mit E-Bikes stark angestiegen. Um diesen steigenden Trend entgegen zu wirken, fördert das Verkehrsressort des Landes Oberösterreich den Besuch eines speziell auf die Bedürfnisse der mobilen Menschen ab 50 Jahren zugeschnittenes E-Bike-Training mit einem 25 Euro-Bonus.

Gutschein

Die Förderaktion gilt nur für Trainings bei einem unserer unten angeführten Partner. Wir bitten ferner um Verständnis, dass im Rahmen dieser Aktion pro Jahr und Person nur einmal ein Bonus gewährt werden kann.

Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Für die Beantwortung eventueller weiterer Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls direkt an unsere Partner.

Voraussetzungen
  • Wohnsitz in Oberösterreich
  • Vollendung des 50. Lebensjahres
Partner
Kontakt

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Straßenbau und Verkehr
Abteilung Verkehr
Infrastrukturrecht Vorzimmer
Bahnhofplatz 1
4021 Linz

Telefon: +43 732 77 20-155 62
E-Mail: verk.post@ooe.gv.at

Eine lächelnde junge Frau steht auf einem E-Scooter auf einer Brücke
25 Euro Bonus-Aktion

E-Scooter-Training

Die Benützung von elektrisch angetriebenen Tretrollern fällt grundsätzlich nicht schwer. Die Geräte sind nutzer:innenfreundlich gestaltet und intuitiv zu bedienen. Obwohl sie mittlerweile dem Fahrrad rechtlich (fast) gleichgestellt sind, unterscheiden sie sich in der Handhabung und technischen Ausstattung aber dennoch erheblich von diesem. Die kleinen, leichtgängigen Räder können zu Stabilitätsverlust führen. Vor allem beim Abbiegen, wenn ein Handzeichen gegeben werden muss, kann das zu Gleichgewichtsproblemen und Kontrollverlust führen. Je nach Scooter-Modell können die Bremsen sehr unterschiedliche Bremswege und teilweise Verzögerungseffekte mit sich bringen.

Wer keine Erfahrung mit E-Scootern hat, sollte auf alle Fälle ein Training in Erwägung ziehen. Um möglichst viele Personen für ein solches E-Scooter-Training zu gewinnen, fördert das Verkehrsressort des Landes OÖ die Teilnahme mit 25 Euro.

Gutschein

Die Förderaktion gilt nur für Trainings bei einem unserer unten angeführten Partner. Wir bitten ferner um Verständnis, dass im Rahmen dieser Aktion pro Jahr und Person nur einmal ein Bonus gewährt werden kann.

Eine Voranmeldung ist dringend erforderlich. Für die Beantwortung eventueller weiterer Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls direkt an unsere Partner.

Voraussetzungen
  • Schüler:innen mit erfolgreich abgelegter Radfahrprüfung bzw. älter als 12 Jahre (Abwicklung erfolgt über die Schule)
  • Sonstige Personen mit erfolgreich abgelegter Radfahrprüfung oder älter als 12 Jahre mit Wohnsitz in Oberösterreich
Partner
Kontakt

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Straßenbau und Verkehr
Abteilung Verkehr
Infrastrukturrecht Vorzimmer
Bahnhofplatz 1
4021 Linz

Telefon: +43 732 77 20-155 62
E-Mail: verk.post@ooe.gv.at

Zwei Schulkinder mit Helmen und Schultasche fahren auf ihren Scooters eine Straße entlang

Lehrmaterialien für Schulen

Schon gewusst?

Für Schulen bietet das Land Oberösterreich eigens vorbereitete Lernmaterialien und Informationen an. Auf einer eigenen Website zu diesem Thema finden Sie alles, um Kinder optimal auf den Straßenverkehr vorzubereiten und damit die Unfallgefahr zu minimieren.

Skip to content